Polizei, Kriminalität

Körperverletzung und Bedrohung mit Messer

29.05.2017 - 09:41:42

Polizeidirektion Montabaur / Körperverletzung und Bedrohung ...

Montabaur -

Am Freitagabend, 26.05.2017, gegen 20:40 Uhr, kam es im Rahmen des Frühlingsfestes zu einer Streitigkeit, in die insgesamt vier Personen verwickelt waren. Zunächst gingen zwei männliche Personen im Alter von 28 und 41 Jahren auf Grund eines Missverständnisses auf den 29-jährigen Geschädigten los. Nachdem das Opfer dann an einem nahegelegenen Stand Zuflucht suchte, gingen die Beschuldigten erneut auf das Opfer los. Als schnell mehrere Unbeteiligte dem Opfer zu Hilfe eilten, zog der 41-Jährige ein Klappmesser und hielt dieses in Richtung der gegenüberstehenden Menschenmenge. Kurze Zeit später traf die Polizei ein. Daraufhin ergriffen beide Täter die Flucht, konnten jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt werden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen beleidigten die Beschuldigten zudem die eingesetzten Polizeibeamten. Beide standen unter Alkoholeinwirkung. Es wurden Blutproben entnommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR - Telefon 02602/9226-0 - E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de ********************************************************************* ************************************************************

OTS: Polizeidirektion Montabaur newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117710 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117710.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de