Polizei, Kriminalität

Körperverletzung in Ditzingen, Verkehrsunfall auf der BAB 81 - Gem.

11.08.2017 - 12:36:21

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Körperverletzung in Ditzingen, ...

Ludwigsburg - Ditzingen, Hirschlanden: Frau angegangen

Ein bislang unbekannter Mann stellte am Donnerstagnachmittag in einer Einrichtung für Wellness in der Glemsgaustraße eine anzügliche Anfrage und wurde des Hauses verwiesen. Als die 49 Jahre alte Chefin ihn zurechtwies, soll er sie kräftig von sich gestoßen haben, so dass sie rückwärts stürzte und verletzt wurde. Der Fremde verließ kurz vor 18:00 Uhr das Gebäude und schlug dabei die Tür gewaltsam zu, so dass die Frau ihm hinterher ging. Dabei kam es zu dem Angriff. Es handelte sich um einen etwa 30 bis 40 Jahre alten Mann, der 1,80 Meter groß ist und von kräftiger Statur. Sein dunkelblondes, schulterlanges Haar trug er nach hinten gekämmt. Er war rasiert und hat ein gepflegtes Erscheinungsbild. Bekleidet war er mit Jeans, hellgrauem T-Shirt und beigefarbenen Sneakers. Die Ermittlungen dauern an.

BAB 81 - Gem. Ditzingen: Auffahrunfall

Einen Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag kurz nach 15:00 Uhr zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach ereignete. Vermutlich war ein 55-Jähriger auf der regennassen Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit in einem Peugeot Kastenwagen unterwegs, so dass er im Baustellenbereich einem Sattelzug ins Heck fuhr, an dessen Steuer ein 31-Jähriger saß. Der Kastenwagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Korntal-Münchingen: Zwei Unfälle in Serie

Gleich zweimal krachte es am Donnerstagnachmittag auf der B 10 bei Münchingen. Verkehrsbedingt musste ein 19-jähriger Motorradfahrer gegen 17:20 Uhr auf Höhe Kaiserstein bremsen. Vermutlich bemerkte ein 51-Jähriger, der hinter ihm in einem Jeep unterwegs war, dies zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Der 19-Jährige stürzte und blieb wahrscheinlich unverletzt. Damit nicht genug, krachte eine herannahende 26-Jährige in einem Mazda noch ins Heck des Jeep. Sie wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wurde mit knapp 12.000 Euro angegeben. Sowohl das Motorrad, als auch der Mazda mussten abgeschleppt werden, so eine kurzzeitige Sperrung der Strecke notwendig war.

Gerlingen: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag zwischen 15:30 und 15:45 Uhr einen Audi und sucht das Weite, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Das Auto war auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Weilimdorfer Straße abgestellt und wurde an der rechten Fahrzeugseite gestreift. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 2.000 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!