Polizei, Kriminalität

Kleve- Unfallflucht / Flüchtiges Auto massiv beschädigt

07.11.2017 - 12:12:12

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve- Unfallflucht/ Flüchtiges ...

Kleve - Zwischen Samstag (04. November 2017), 15.00 Uhr, und Sonntag, 10.30 Uhr, fuhr ein unbekannter Autofahrer gegen einen Stein, der als Fahrbahnbegrenzung an der Wasserburgburgallee in Höhe des dortigen Sportplatzes dient. Die Steinbegrenzung ist dabei aus der Erde gerissen worden. Das Auto muss bei dem Unfall erheblichen beschädigt worden sein. Der unbekannte Fahrer verließ die Unfallstelle ohne den Schaden zu melden.

Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821 5040.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!