Polizei, Kriminalität

Kleinbus aufgebrochen

19.07.2017 - 16:01:35

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Kleinbus aufgebrochen

53879 Euskirchen - Am frühen Dienstagmorgen (05.20 Uhr) bemerkte ein Angestellter einer Baufirma den Aufbruch seines Firmenfahrzeuges. Der Nutzer hatte das Fahrzeug auf der Straße "In den Herrenbenden" geparkt. Unbekannte hatten in der vergangenen Nacht eine Scheibe des Fahrzeuges eingeschlagen und diverse Arbeitsgeräte daraus entwendet. Bei dem entwendeten Werkzeug handelte es sich um Spezialwerkzeug für den Gleisbau. Der Schaden liegt im unteren vierstelligen Bereich.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de