Polizei, Kriminalität

Kisdorf - Vor der Polizei über den Kantstein - Trunkenheitsfahrt

09.10.2017 - 14:46:43

Polizeidirektion Bad Segeberg / Kisdorf - Vor der Polizei über ...

Bad Segeberg - Am Sonntag ist es in Kisdorf zu einer Trunkenheitsfahrt gekommen.

Einer Streife war gegen 22:00 Uhr ein Fahrzeug aufgefallen, das sehr zügig im Mühlenredder unterwegs war. Als der PKW beim Abbiegen in die Henstedter Straße dann noch den Kantstein überfuhr, entschlossen sich die Beamten zur Kontrolle. Auch dabei war der Fahrer nicht Herr über sein Fahrzeug. Er musste mehrfach dazu aufgefordert werden die Handbremse anzuziehen, um ein Wegrollen des PKWs zu verhindern. Atemalkohol und ein unsicherer Gang erhärteten den Verdacht, dass der Fahrer alkoholisiert war.

Ein Atemalkoholtest auf der Dienststelle ergab einen Wert von 1,58 Promille.

Dem 30-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein und fertigten eine Strafanzeige.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!