Polizei, Kriminalität

Kirchhundem - Nach Alkoholfahrt Führerschein abgegeben

03.07.2017 - 15:26:49

Kreispolizeibehörde Olpe / Kirchhundem - Nach Alkoholfahrt ...

Kirchhundem - Am späten Sonntagabend fiel einer Streifenwagenbesatzung auf der Hundemstraße eine 26-jährige Autofahrerin aus Kirchhundem auf, die ohne Beleuchtung mit einem nicht zugelassenen Pkw und mit falschen Kennzeichen unterwegs war.

Bei ihrer Kontrolle bemerkten die Polizeibeamten, dass sowohl die Fahrerin als auch ihre minderjährige Tochter auf dem Beifahrersitz nicht angeschnallt waren. Außerdem kam den Polizeibeamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Da ein Alkoholtest an Ort und Stelle 2,14 Promille ergab, musste die Fahrzeugführerin die Beamten zur Wache begleiten, wo eine Blutentnahme fällig war. Dort wurde auch ihr Führerschein sichergestellt. Die Ordnungshüter leiteten Verfahren u.a. wegen Urkundenfälschung, Kennzeichenmissbrauch und Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de