Polizei, Kriminalität

Kind von Auto angefahren

21.04.2017 - 17:16:43

Polizeipräsidium Westpfalz / Kind von Auto angefahren

Kaiserslautern - Ein Kind ist am späten Mittwochnachmittag in der Kantstraße von einem Auto angefahren worden.

Der sechsjährige Junge überquerte an einer Bushaltestelle, unmittelbar vor einem haltenden Omnibus, zu Fuß die Straße. Weil ein Autofahrer den nur für Busse freigegebenen Bereich befuhr und dabei offensichtlich das Kind nicht beachtete, kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Sechsjährigen und dem Pkw. Der Junge wurde dabei leicht verletzt. Seine Mutter brachte ihn zum Arzt. Gegen den 28-jährigen Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Vergessen Sie Börsenliteratur!

Lesen Sie nur noch dieses Buch: „Der Börsenflüsterer“ von Meir Barak! Der gefeierte Börsenspezialist Barak zeigt Ihnen im kostenlosen ersten Teil seins Buches, wie Sie jetzt an der Börse aus der Routine ausbrechen können. Sie werden weniger arbeiten und trotzdem mehr verdienen. Und so einfach geht es …!