Polizei, Kriminalität

Kind mit Rettungshubschrauber ausgeflogen

17.11.2016 - 11:06:05

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Kind mit ...

Hemer - Mädchen schwer verletzt Am heutigen Morgen, 17.11.2016, gegen 07:38 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein junges Mädchen schwer verletzt wurde.

Ein 42 jähriger LKW Fahrer befuhr die Märkische Straße in Fahrtrichtung Menden. In Höhe der dortigen Araltankstelle stand eine Gruppe von drei Mädchen. Plötzlich lief eine 13 Jährige unvermittelt auf die Straße und wurde von dem Lkw trotz Vollbremsung erfasst und zu Boden geschleudert.

Das Mädchen wurde hierbei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Dortmund ausgeflogen. Der Lkw Fahrer erlitt einen Schock.

Die Unfallstelle war bis kurz vor 9 Uhr gesperrt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Hemer (Tel.: 9099-0) in Verbindung zu setzen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!