Polizei, Kriminalität

Kind in Drefahl wird von einem Hund gebissen

14.07.2017 - 19:46:34

Polizeipräsidium Rostock / Kind in Drefahl wird von einem Hund ...

Ludwigslust - In der Ortslage Drefahl spielten drei Mädchen 7, 8 und 9 Jahre alt auf der Straße, als sie einen freilaufenden Schäferhund bemerkten. Da sie wussten, wem der Hund gehört, wollten sie die Besitzerin verständigen. Plötzlich griff der Hund ohne ersichtlichen Grund das 7 jährige Mädchen an und verbiss sich in ihrem Oberarm. Herbeigeeilte Zeugen versuchten vergeblich den Hund zu verjagen. Erst als die Hundebesitzerin erschien, ließ der Hund selbstständig von dem Mädchen ab. Das Kind wurde durch einen RTW in eine Klinik, zur weiteren Behandlung verbracht. Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung, gegen die Hundebesitzerin wurden eingeleitet.

Steffen Bubert Polizeihauptmeister PHR Parchim

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle PHKin Isabel Wenzel Telefon: 038208/888-2040 Fax: 038208/888-2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208/888-2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!