Polizei, Kriminalität

Kind gestürzt - Polizei bittet Autofahrer sich zu melden

10.10.2017 - 15:46:57

Polizei Minden-Lübbecke / Kind gestürzt - Polizei bittet ...

Minden - Die Polizei meldet, dass sich am vergangenen Sonntag, gegen 13.30 Uhr, im Bereich der Nordstadt, ein Verkehrsunfall unter Beteiligung einer 10-jährigen Radfahrerin ereignet hat.

Das Mädchen befuhr die Straße Weg in die Hanebek in Fahrtrichtung Saarring. An der Einmündung Lüttke Beeke bemerkte sie einen von rechts kommenden Pkw. Da das Kind, eigenen Angaben zufolge eine Kollision befürchtete, bremste es ab und stürzte. Dabei verletzte sich die 10-Jährige leicht. Der Autofahrer hielt umgehend an und kümmerte sich um das Mädchen.

Die Polizei Minden-Lübbecke bittet darum, dass sich der Fahrzeugführer oder Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, unter der Telefonnummer (0571) 8866-0 melden.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!