Polizei, Kriminalität

Kfz-Aufbrüche / Polizei sucht Zeugen

16.03.2017 - 15:31:36

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Kfz-Aufbrüche / ...

Hameln - (Hessisch Oldendorf) In der Nacht zu Donnerstag, 16.03.2017, waren in der Greitstraße, im Keukenhof, im Schneewittchenweg und in der Tulpenstraße Kfz-Aufbrecher aktiv.

In der Greitstraße und im Keukenhof hebelten die Täter Dreieckscheiben aus und konnten so -2- Fahrzeuge öffnen. Aus einem VW-Crafter konnten die Täter eine Geldtasche und aus einem Mercedes-Sprinter ein Navi entwenden.

In der Tulpenstraße schlugen die Täter eine Scheibe eines BMW ein und entwendeten das (Multifunktions-)Lenkrad mit Airbag. Zudem schlitzten die Täter das Dach eines in der Nähe geparkten VW-Beetle-Cabrio auf, entwendeten aus dem Fahrzeug jedoch keine Gegenstände.

Ebenso im Schneewittchenweg: Hier wurde bei einem Mercedes ein weiteres Mal ein Dreieckfenster eingeschlagen, aus dem Fahrzeug aber nichts entwendet.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 7000,-EUR

Eventuell wurden die Täter oder verdächtige Fahrzeuge durch Anwohner oder Passanten - beobachtet - Hinweise bitte an die Polizeistation in Hessisch Oldendorf unter 05152/947490.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden -Pressestelle- Telefon: 05151/933-256.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!