Polizei, Kriminalität

Kempen: Verkehrsunfallflucht nach Zeugenhinweis geklärt

03.04.2017 - 17:11:51

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Verkehrsunfallflucht nach ...

Kempen - Am Sonntag, den 02.04.2017, ereignete sich um 19:05 Uhr am Burgring in Kempen eine Verkehrsunfallflucht. Ein 19-jähriger Mann sowie eine 18-jährige Frau, beide aus Grefrath, beschädigten beim Ausparken mit ihrem Pkw einen gegenüberliegend geparkten Wagen. Zunächst kollidierte die Frau beim Ausparkversuch mit dem geparkten Pkw. Anschließend wechselte der Mann auf den Fahrersitz und kollidierte bei einem zweiten Ausparkversuch erneut mit dem Wagen. Nach einem weiteren Fahrerwechsel entfernten sich schließlich beide von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Vorgang und fotografierte das Kennzeichen des flüchtigen Pkw. Die Polizei konnte daraufhin die beiden Unfallverursacher an der Halteranschrift feststellen. /ba (416)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!