Obs, Polizei

Kempen: Navidiebe unterwegs

15.09.2017 - 13:57:02

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Navidiebe unterwegs

Kempen: - Bislang wurden der Polizei zwei Tatorte bekannt, bei denen Diebe im Laufe der Nacht aus zwei Autos Airbags und fest eingebaute Navigationsgeräte sowie ein Lenkrad stahlen.

Auf der Maria-Basels-Straße brachen sie einen Mercedes auf, auf der August-Tibus-Straße wurde ein BMW ausgeschlachtet. (siehe Foto) Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt das KK Ost unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen./ah (1181)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!