Obs, Polizei

Kempen: Navidiebe unterwegs

15.09.2017 - 13:57:02

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Navidiebe unterwegs

Kempen: - Bislang wurden der Polizei zwei Tatorte bekannt, bei denen Diebe im Laufe der Nacht aus zwei Autos Airbags und fest eingebaute Navigationsgeräte sowie ein Lenkrad stahlen.

Auf der Maria-Basels-Straße brachen sie einen Mercedes auf, auf der August-Tibus-Straße wurde ein BMW ausgeschlachtet. (siehe Foto) Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt das KK Ost unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen./ah (1181)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de