Polizei, Kriminalität

Kellerbrand in Bergener Hotel

29.05.2017 - 17:31:51

Polizeiinspektion Stralsund / Kellerbrand in Bergener Hotel

Bergen - Am 29.05.2017, gegen 11:40 Uhr, wurden die Beamten des Polizeihauptreviers Bergen über einen möglichen Kellerbrand in der Arndtstraße in Bergen informiert.

Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen geriet im Keller des Gesellschaftshauses, welches als Restaurant und Hotel genutzt wird, ein Elektrogerät in Brand. In der Folge qualmte es stark aus dem Kellerraum, in dem mehrere elektronische Geräte standen und durch das Feuer beschädigt wurden. Personen waren zum Zeitpunkt des Brandausbruchs nicht in Gefahr. Die Kameraden der Feuerwehr aus Bergen befanden sich im Einsatz.

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Stralsund führten die Ermittlungen zur Brandursache durch. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte ein technischer Defekt Ursache für den Brandausbruch sein. Die Ermittlungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de