Polizei, Kriminalität

Kehl - Rabiate Kundschaft

15.09.2017 - 11:42:08

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Rabiate Kundschaft

Kehl - Unbekannte haben am Donnerstagabend den Angestellten einer Drogerie in der Straßburger Straße angegriffen und hierbei leicht verletzt. Dem rabiaten Übergriff dürfte der Ladendiebstahl zweier Damen vorangegangen sein, der von einem aufmerksamen Mitarbeiter gegen 19.20 Uhr bemerkt wurde. Nachdem die zwei verdächtigen Frauen vor dem Geschäft von dem Mitarbeiter angesprochen wurden, eilten plötzlich zwei Begleiter hinzu, traktierten den Angestellten mit Schlägen und flüchteten in Begleitung der beiden Frauen. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen aufgenommen.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!