Polizei, Kriminalität

Kehl - Nach Diebstahl zugeschlagen

23.05.2017 - 14:01:49

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Nach Diebstahl zugeschlagen

Kehl - Eine bislang unbekannte Frau öffnete am Montagabend in einem Baumarkt in der Straße `Am Sundheimer Fort´ einen Karton mit hochwertigen Akkus samt Ladegerät und verstaute diese in ihrem Rucksack. Im Anschluss verließ sie den Markt über die Gartenabteilung. Eine Ladendetektivin war ihr zu diesem Zeitpunkt bereits gefolgt und sprach die umtriebige Dame nach Verlassen des Gebäudes auf den Diebstahl an. Die Unbekannte rannte daraufhin zu einem Fahrrad, mit dem sie in Richtung Sundheim flüchten wollte. Die Ladendetektivin hielt die Unbekannte hierbei noch an deren Rucksack fest, wurde jedoch durch die Delinquentin niedergeschlagen. Hiernach gelang der Diebin auf dem Trekkingrad mitsamt Beute im Wert von über 200 Euro die Flucht. Die Frau wird wie folgt beschrieben: 40-45 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß, sportliche Figur, dunkle längere Haare (zum Pferdeschwanz gebunden), bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer weißen Leggins. Sie führte einen Rucksack der Marke Adidas mit sich. Wer Hinweise zur Person der Unbekannten geben kann wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Offenburg unter der Telefonnummer 0781 21-2820 in Verbindung zu setzen.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de