Polizei, Kriminalität

Kehl - Ladendieb nach ausgiebiger Suche festgenommen

13.06.2017 - 17:21:31

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Ladendieb nach ausgiebiger ...

Kehl - Insgesamt zehn Einsatzfahrzeuge der Polizei sowie ein Polizeihubschrauber waren am Montagmorgen wegen eines Ladendiebstahls in einem Baumarkt in der Straße "Am Sundheimer Fort" im Einsatz. Der Detektiv des Baumarkts hatte gegen 9.45 Uhr einen Mann mittleren Alters beim Diebstahl ertappt und wollte ihn festhalten. Der Verdächtige konnte sich jedoch losreißen und fügte dem Detektiv dabei leichte Verletzungen zu. Über die L75 flüchtete der Unbekannte in Richtung Westen durch einen Graben in das angrenzende Feld. Nachdem der Flüchtige zunächst aus den Augen verloren wurde, vermutete man ihn kurz darauf im Bereich der Riedhöfe, weil dort laut bellende Hunde angeschlagen hatten. Zur Absuche des undurchsichtigen Maisfelds wurden außer den Beamten der Polizeihundeführerstaffel auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Suche war zunächst nur teilweise von Erfolg gekrönt. Während im Feld ein Teil des Diebesguts aufgefunden werden konnte, war der Gesuchte spurlos verschwunden. Kurz nach 12 Uhr wurde der Polizei jedoch ein durchnässter Mann im Bereich des Riedgrabens gemeldet. Erneut intensivierten die Beamten des Polizeireviers Kehl die Fahndung. Nach weiteren Hinweisen konnte kurz nach 12.30 Uhr ein 40 Jahre alter Verdächtiger in der Nähe des vorherigen Tatorts vorläufig festgenommen werden. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf knapp 180 Euro. Die Beamten der Kriminalpolizei Offenburg ermitteln wegen räuberischen Diebstahls. Der 40-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen.

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de