Polizei, Kriminalität

Kehl - Kuriose Unfallserie

26.09.2017 - 12:46:20

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Kuriose Unfallserie

Kehl - Ein in der Kinzigstraße aufgestellter Poller hat seine Wirksamkeit am Montagvormittag eindrücklich unter Beweis gestellt. Binnen nur 15 Minuten kollidierten gleich drei Autofahrer mit dem als Durchfahrtssperre eingerichteten Metallpfosten. Was sich für die drei Autofahrer als Ärgernis herausstellte, erwies sich für die zwei eingesetzten Polizeibeamten als arbeitsökonomische Besonderheit. Eine wiederholte Anfahrt zur Unfallstelle war nicht nötig - noch während der Arbeiten zum ersten Malheur krachte es unter den Augen der Streifenbesatzung kurz hintereinander noch zwei Mal. Die Sachschäden betragen insgesamt etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

/pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!