Polizei, Kriminalität

Kehl - Fünf Leichtverletzte nach Nachbarschaftsstreit

08.09.2017 - 11:16:26

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Fünf Leichtverletzte nach ...

Kehl - Ein mutmaßlich seit längerer Zeit schwelender Nachbarschaftsstreit hat am frühen Donnerstagabend bei vier Bewohnern eines Anwesens in der Schubertstraße zu leichten Verletzungen und zu einem Polizeieinsatz geführt. Ein Anrufer meldete um 20.45 Uhr Gasgeruch im Flur des Mehrfamilienhauses. Beim Eintreffen wurden die Beamten von mehreren hustenden Bewohnern vor dem Gebäude in Empfang genommen. Wie sich herausstellte hatte eine Dame des Hauses zur ´Maßregelung´ ihrer Mitbewohner Pfefferspray eingesetzt und das Reizgas im Flur versprüht. Hierdurch zogen sich fünf Bewohner im Alter zwischen 6 und 70 Jahren leichte Verletzungen zu. Die genauen Hintergründe des Zwists bleiben unklar. Die Mittsechzigerin erwartet eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. /pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!