Polizei, Kriminalität

Kehl - Bei Kontrolle aufgeflogen

22.11.2016 - 13:50:50

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Bei Kontrolle aufgeflogen

Offenburg - Die Beamten der Kriminaldirektion Offenburg ermittelt gegen einen mutmaßlichen Hehler aus dem Nachbarland. Der 33-jährige befuhr am vergangenen Donnerstag mit einem hochwertigen Audi die Großherzog-Friedrich-Straße. Dort wurde er von den Beamten der Bundespolizei zunächst einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrer gefälschte Papiere aushändigte. An dem Fahrzeug war ein ausländisches, aber für einen Lkw zugelassenes, Ausfuhrkennzeichen angebracht. Bisherige Ermittlungen ergab, dass der A6 in Nordrhein-Westfalen betrügerisch erlangt wurde. Die Ermittlungen hinsichtlich des Betruges und der Hehlerei wurden von den Kriminalbeamten übernommen und dauern noch an.

/fp

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!