Polizei, Kriminalität

Kehl - Auseinandersetzung mit Axt

17.07.2017 - 11:51:33

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Auseinandersetzung mit Axt

Kehl - Was am Sonntag zunächst mit einer Beleidigung in der Beethovenstraße begann, endete kurz darauf in einer handfesten Auseinandersetzung. Ein 34-Jähriger passierte das Anwesen seines 43 Jahre alten späteren Kontrahenten. Dieser beleidigte ihn von seinem Fenster aus und trat im Anschluss mit einer Axt auf die Straße. Als der Ältere damit auf den Jüngeren einschlagen wollte, konnte dieser den Schlag unter Zuhilfenahme seines Fahrrades abzuwehren. Dadurch wurde dieses beschädigt, der 34-Jährige konnte sich aber in Sicherheit bringen. Kurz darauf gelang es einer hinzugerufenen Streifenbesatzung des Polizeirevier Kehl, den Angreifer vorläufig festzunehmen. Gegen ihn wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß entlassen.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de