Polizei, Kriminalität

Kartoffelanhänger umgekippt

05.10.2017 - 18:17:21

Polizeiinspektion Celle / Kartoffelanhänger umgekippt

Meißendorf - Beim Verkehrsunfall eines landwirtschaftlichen Gespanns am Donnerstagmorgen in Bereich Meißendorf entstand lediglich Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe. Personen kamen nicht zu Schaden.

Gegen 08.50 Uhr befuhr ein 16-Jähriger aus Hermannsburg mit seinem Traktor und zwei voll beladenen Kartoffelanhängern die Randstraße des Truppenübungsplatzes in Richtung Ostenholz. Kurz hinter der Einmündung der Kreistraße 63 unterschätzte der 16-Jährige in einer Rechtskurve offenbar seine Geschwindigkeit. Dies hatte zur Folge, dass beide Anhänger ins Rutschen gerieten und umkippten. Etwa 30 Tonnen der Erdäpfel verteilten sich auf der Straße und im Straßengraben.

Im Zuge der umfangreichen Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die Platzrandstraße in Richtung Ostenholz bis 14:40 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!