Polizei, Kriminalität

Kamen, Kellereinbrüche

19.11.2017 - 19:41:42

Kreispolizeibehörde Unna / Kamen, Kellereinbrüche

Kamen - Am Freitag, dem 17.11.2017 brach ein derzeit noch unbekannter Täter gegen 13.05 Uhr in Kellerräume eines Mehrfamilienhauses an der Güldentröge ein. Zeugen bemerkten dies und informierten die Polizei. Der Täter flüchtete unverrichteter Dinge noch vor Eintreffen der Beamten. Es entstand nur geringer Sachschaden. Der Mann wird wie folgt beschrieben: zirka 40 bis 45 Jahre alt, schlank, zirka 180 bis 190 Zentimeter groß, dunkelblondes kurzes Haar, vermutlich Deutscher, bekleidet mit Jeanshose und dunkelblauer Jacke mit grellgrünem Kapuzenfutter.

Gestern wurde in der Zeit zwischen 14 Uhr und 20.30 Uhr in mehrere Kellerräume eines Mehrfamilienhauses in der Straße Kalthof eingebrochen. Es wurden Gegenstände in derzeit noch unbekannter Art und Menge entwendet.

Hinweise nimmt die Polizei in Kamen (Tel.: 02307/9213222) entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Unna newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65856 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65856.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Unna Telefon: 02303-921 1150 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Außerhalb der Bürodienstzeiten: Leitstelle Tel.: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 Email: poststelle.unna@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!