Polizei, Kriminalität

Kalletal. Aufgefahren und verletzt.

08.05.2017 - 10:21:38

Polizei Lippe / Kalletal. Aufgefahren und verletzt.

Lippe - Auf der Kurstraße im Ortsteil Heidelbeck kam es am Sonntag, gegen 13.15 Uhr, zu einem Auffahrunfall, bei dem ein 57-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt wurde. Der Mann war auf seiner Honda an der Spitze einer Dreiergruppe Motorradfahrer auf der Kurstraße (K 45) in Richtung Silixen unterwegs, schloss in einer scharfen Rechtskurve auf einen vorausfahrenden Toyota mit einem 74-Jährigen am Steuer auf und fuhr in das Heck des PKWs. Während der Zweiradfahrer gegenüber der Polizei angab, dass der Wagen gestanden habe, sagte dessen Fahrer aus, er sei nur langsam unterwegs gewesen. Der Motorradfahrer verletzte sich nur leicht, da er ebenfalls nicht schnell unterwegs war. Er wollte später selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden liegt bei etwa 3.000 Euro. Wer im Zusammenhang mit dem Unfall oder dem Unfallhergang Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich unter 05261 / 9330 an der Verkehrskommissariat Lemgo zu wenden.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de