Polizei, Kriminalität

Kabel aus Wohnungen entwendet

27.06.2017 - 15:07:02

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Kabel aus Wohnungen entwendet

Hückelhoven-Hilfarth - Zwischen Freitag (23. Juni) und Montag (26. Juni) drangen unbekannte Täter in den Rohbau eines Mehrfamilienhauses an der Fichtenstraße ein. In den Wohnungen schnitten sie zahlreiche Stromkabel ab, die dort im Rahmen der Elektroinstallation bereits verlegt waren. Anschließend entwendeten sie die Kabelreste und entkamen unerkannt.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!