Polizei, Kriminalität

(KA) Malsch- In den Gegenverkehr geraten

26.09.2017 - 10:56:45

Polizeipräsidium Karlsruhe / Malsch- In den Gegenverkehr ...

Karlsruhe - Ein Sachschaden in Höhe von rund 80.000 Euro und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls den ein 65-jähriger BMW-Fahrer am Montagnachmittag angerichtet hat. Gegen 16.30 Uhr geriet er auf der Bundesstraße 3 von Ettlingen kommend in den Gegenverkehr und streifte dort ein Wohnmobil, das von einem 75-Jährigen gelenkt wurde. Der Camper schleuderte über die Fahrbahn und kippte um. In der Folge prallte der 65-Jährige noch mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen, der durch den Aufprall nach rechts von der Fahrbahn abkam. Die 20-jährige Fahrerin, ein Mitfahrerin im Wohnmobil und der Verursacher wurden leicht verletzt.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!