Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe- Radfahrer übersehen

24.08.2017 - 13:21:31

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe- Radfahrer übersehen

Karlsruhe - Vermutlich aufgrund Sonnenblendung, hat ein 47-jähriger Peugeot-Fahrer am Mittwoch gegen 18 Uhr auf der Killisfeldstraße einen Verkehrsunfall verursacht. Er kam aus Richtung Durlach und wollte nach rechts in eine Tankstelle einbiegen. Dabei übersah er einen auf dem Radweg fahrenden 25-jährigen Mountainbike-Fahrer. Der Zweiradlenker wurde auf die Motorhaube aufgeladen und prallte gegen die Windschutzscheibe. Er wurde verletzt. Der Sachschaden wird auf rund 700 Euro geschätzt.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!