Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe - Fußgänger mit Straßenbahn kollidiert

17.11.2016 - 20:05:45

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Fußgänger mit ...

Karlsruhe - Einen fleißigen Schutzengel hatte offensichtlich am Donnerstag ein Fußgänger, der am Karlsruher Kronenplatz von einer Straßenbahn frontal erfasst wurde, dabei aber lediglich leichte Verletzungen davontrug.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei wollte der 46-jährige Mann gegen 14:00 Uhr zu Fuß die Fritz-Erler-Straße überqueren und missachtete beim Passieren der Schienen das Rotlicht der Fußgängerampel. Der 28-jährige Fahrer einer aus Richtung Mendelssohnplatz herannahenden Straßenbahn der Linie 2 konnte einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr verhindern, sodass dieser frontal erfasst und mehrere Meter weit mitgeschoben wurde.

Zu seinem Glück geriet der Mann dabei nicht unter die Bahn, so dass er lediglich leichte Verletzungen in Form von Prellungen und Schürfwunden erlitt. Der Verletzte wurde von Rettungskräften zunächst vor Ort versorgt, bevor er für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht wurde. An der Tram wurde insbesondere die Frontscheibe beschädigt, so dass sich der Sachschaden auf mehrere tausend Euro beläuft.

Der auf dieser Strecke verlaufende Bahnverkehr war bis zur Beendigung der Unfallaufnahme eingeschränkt.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!