Polizei, Kriminalität

(KA)Karlsruhe-Diebe nach versuchtem Einbruch in Kiosk flüchtig

24.03.2017 - 15:31:38

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe-Diebe nach versuchtem ...

Karlsruhe - Unbekannte Täter versuchten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einen Kiosk am Entenfang einzubrechen.

Durch eine aufmerksame Bürgerin konnte beobachtet werden, wie sich am Freitagmorgen gegen 03.20 Uhr vier unbekannte männliche Personen am dortigen Kiosk zu schaffen machten. Als die Tatverdächtigen die Frau erkannten, gingen sie in Richtung Rheinstraße zu Fuß flüchtig.

Nach Feststellungen des Polizeireviers Karlsruhe-West schlugen die Langfinger die Scheibe ein und gelangten in den Aufenthaltsraum des Kiosks. Mit brachialer Gewalt versuchten sie eine Zwischentür aufzuhebeln. Vermutlich ließen sie von ihrem Vorhaben ab, da sie sich ertappt fühlten. Der entstandene Sachschaden am Kiosk beläuft sich auf circa 400 Euro.

Marion Kaiser, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!