Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe- Auf Mann eingetreten

04.04.2017 - 15:17:15

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe- Auf Mann eingetreten

Karlsruhe - Am Montag gegen 12.45 Uhr kam es in der Werderstraße am Indianerbrunnen zu einer massiven Körperverletzung. Dabei trat ein 33-Jähriger seinem 43-jährigen Gegenüber mehrfach mit dem Schuh ins Gesicht. Selbst am Boden liegend ließ der Angreifer nicht von seinem Opfer ab und trat weiter auf dieses ein. Der 43-Jährige erlitt dabei erhebliche Verletzungen. Nachdem ein Zeuge einschritt, flüchtete der 33-Jährige konnte aber später von Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Südweststadt festgenommen werden. Wie sich herausstellte, war der 33-Jährige nicht nur alkoholisiert sondern auch zur Festnahme ausgeschrieben. Er widersetzte sich seiner Verhaftung und nur mit Mühe konnten ihn die Polizisten bändigen. Er wurde in eine Haftanstalt eingeliefert. Auf ihn kommt nun auch eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung zu.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!