Polizei, Kriminalität

(KA) Karlsruhe- 19-Jähriger nach Unfall geflüchtet

18.01.2017 - 19:01:24

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe- 19-Jähriger nach ...

Karlsruhe - Vermutlich weil eine 50-jährige Smart-Lenkerin das Rotlicht übersehen hat, kam es am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr auf der Linkenheimer Landstraße zu einem Verkehrsunfall. Die Frau war vom Unteren Dammweg in Richtung Johann-Georg-Schlosser-Straße unterwegs und prallte in der Folge mit einem auf der Linkenheimer Landstraße in Richtung Innenstadt fahrenden 19-jährigen Ford-Lenker zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford auf das Dach geschleudert. Der verletzte Fahrer flüchtete zunächst vom Unfallort. Als er wieder zurückkam, gab er gegenüber den aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Waldstadt an, dass nicht er sondern ein anderer gefahren sei. Es stellte sich aber heraus, dass der 19-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!