Polizei, Kriminalität

(KA) Bruchsal- In Leitplanke gelandet

14.12.2016 - 15:40:56

Polizeipräsidium Karlsruhe / Bruchsal- In Leitplanke gelandet

Bruchsal - Aus bislang unbekannter Ursache ist am Mittwoch gegen 1.15 Uhr ein Kleinlastwagen zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Karlsruhe Nord ins Schleudern geraten und in der Mitteleitplanke gelandet. Da sich das Vorderrad des Fahrzeugs unter die Leitplanke geschoben hatte, gestaltete sich die Bergung schwierig. Während des Einsatzes schlugen plötzlich Flammen aus dem Motorraum, die aber schnell mit dem polizeilichen Feuerlöscher bekämpft werden konnten. Der 34-jährige Fahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Der linke Fahrstreifen war während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 9.000 Euro.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de