Polizei, Kriminalität

Junges Einbrecher-Quartett in Bochum gestört - Wer hat etwas gesehen?

21.02.2017 - 11:56:36

Polizei Bochum / Junges Einbrecher-Quartett in Bochum gestört - ...

Bochum - Die Polizei Bochum sucht nach Zeugen eines versuchten Einbruchs in Bochum-Stiepel am Montagmittag, 20. Februar. Ein Nachbar hatte um 11.30 Uhr vier verdächtige Jugendliche in der Hofeinfahrt eines Einfamilienhauses an der Kemnader Straße beobachtet. Zwei Mädchen schienen in der Hofeinfahrt Schmiere zu stehen, während zwei junge Männer sowohl an der Haustür als auch an einem Fenster hantierten. Das jugendlich aussehende Quartett floh in Richtung Hahnenfußweg, als der Nachbar auf sich aufmerksam machte.

Wer kann Angaben zu den jungen Einbrechern machen? Alle vier sind zwischen 16 und 18 Jahre alt, waren modern gekleidet und hatten Kapuzen über ihre Köpfe gezogen. Die beiden Männer trugen zudem dunkle Mäntel mit Fellkragen.

Das Fachkommissariat für Wohnungseinbruchsdelikte (KK13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909 4135 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441) um Zeugenhinweise.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Tanja Pfeffer Telefon: 0234 909-1027 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!