Polizei, Kriminalität

Jugendlicher soll Fahrradfahrer mit Messer bedroht haben

24.10.2016 - 15:50:28

Polizeiinspektion Ludwigslust / Jugendlicher soll Fahrradfahrer ...

Dömitz - In Dömitz soll ein noch unbekannter Jugendlicher am Samstagabend zwei Fahrradfahrer mit einem Messer bedroht haben. Der Vorfall ereignete sich am frühen Samstagabend vor einem Discounter in der Roggenfelder Straße, als sich der Unbekannte den beiden jugendlichen Fahrradfahrern mit einem Messer in der Hand in den Weg stellte. Ein Bekannter des Verdächtigen ging dazwischen, worauf die Fahrradfahrer unbeschadet ihren Weg fortsetzen konnten. Bereits zuvor soll der Verdächtige andere Personen in diesem Bereich angepöbelt haben. Die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) ermittelt jetzt wegen Bedrohung und bittet um Hinweise zu diesem Vorfall bzw. zum Tatverdächtigen, der ca. 16 Jahre und 170 cm groß gewesen sein soll.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de