Polizei, Kriminalität

Jugendlicher bei Verkehrsunfall schwer verletzt

10.12.2017 - 11:06:38

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Jugendlicher bei Verkehrsunfall ...

Bad Münstereifel - Am Freitagmittag gegen 12 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann aus Bad Münstereifel mit seinem Pkw die Bundesstraße B51 von Münstereifel in Richtung Arloff. Zur gleichen Zeit wartete ein 17-jähriger Jugendlicher aus Iversheim an der beampelten Kreuzung Wachendorfer Weg auf Grünlicht für den Fußgängerüberweg. Der Pkw Fahrer versuchte trotz Gelblicht der Ampel die Kreuzung zu passieren, fuhr jedoch im Weiteren bei Rotlicht über die Haltelinie und übersah offenbar den Fußgänger, der zu diesem Zeitpunkt den Fußgängerüberweg querte. Der jugendliche Fußgänger wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde ins Krankenhaus nach Euskirchen verbracht; das Verkehrsunfallteam der Polizei Euskirchen wurde in die Unfallaufnahme eingebunden.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!