Polizei, Kriminalität

Jugendlichen wurden Drogen angeboten

12.06.2017 - 15:31:37

Polizeiinspektion Wismar / Jugendlichen wurden Drogen angeboten

Wismar - Am Abend des 10.06.17, gg. 20:00 Uhr, wurde eine Gruppe Jugendlicher und Kinder im Bereich der Badestelle in Klocksdorf von einem unbekannten Mann angesprochen, der ihnen einen "Joint" anbot. Die Gruppe lehnte das Angebot ab und informierte stattdessen die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen und den Mann aufforderten, stehen zu bleiben, ergriff dieser zunächst die Flucht. Er konnte jedoch bereits nach kurzer Zeit eingeholt und gestoppt werden. Im Rahmen der folgenden Maßnahmen fanden die Beamten im Besitz des Mannes tatsächlich eine augenscheinlich geringe Menge Cannabis. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,6 Promille. Gegen den 26-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das BTMG (Betäubungsmittelgesetz) eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de