Polizei, Kriminalität

Jugendliche besprühten Bahnunterführung

25.09.2017 - 13:51:45

Polizeipräsidium Mainz / Jugendliche besprühten Bahnunterführung

Mainz-Gonsenheim - Samstag, 23.09.2017, 16:09 Uhr:

Ein Zeuge meldete Jugendliche, die an einer Bahnüberführung Am Hemel Müll hinterließen und Wände besprühten. Die Polizeibeamten konnten drei Jungen antreffen und kontrollieren. Zwei Jungen (14 und 15 Jahre) und ein Elfjähriger hatten mit Sprühfarbe mehrere Wände der Unterführung besprüht. Die Sprühflaschen wurden sichergestellt und die Kinder ihren Eltern übergeben.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de