Polizei, Kriminalität

Jugendliche berauben 10-Jährigen

04.07.2017 - 11:46:22

Polizei Gütersloh / Jugendliche berauben 10-Jährigen

Gütersloh - Gütersloh (CK) - Am Montagmorgen (03.07., 07.40 Uhr) wartete ein 10-jähriger Junge an der Bushaltestelle "Ottilienstraße" an der Carl-Miele-Straße alleine auf den Schulbus.

Plötzlich traten zwei etwa 16-jährige junge Männer an ihn heran und drängten ihn in ein Gebüsch hinter der Haltestelle.

Dort drückten sie ihn an einen Baum und durchsuchten seinen Tornister. Die Jugendlichen stahlen ihm einen geringen Münzgeldbetrag, seinen Schlüsselbund, Bücher sowie sein Pausenbrot.

Beide Jugendlichen waren etwa 1,80 m groß und sprachen Deutsch. Ein Täter hatte habe kurze blonde Haare und einen Ohrstecker im linken Ohr; der zweite Täter war dunkelhaarig.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu den beiden Jugendlichen machen? Wer hat diesen Sachverhalt beobachtet oder kann sonst Angaben dazu machen?

Hinweise nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!