Polizei, Kriminalität

Joint geraucht und Zauberpilze im Handschuhfach

26.09.2017 - 17:16:26

Polizeipräsidium Westpfalz / Joint geraucht und Zauberpilze im ...

Kaiserslautern - Während einer Verkehrskontrolle im Stadtgebiet haben in der Nacht zum Dienstag Polizeikräfte im Auto eines 19-Jährigen sogenannte psychoaktive Pilze gefunden. Der Mann war offensichtlich berauscht.

Eine Polizeistreife kontrollierte den Fahrzeugführer kurz nach Mitternacht. Die Beamten stellten bei dem jungen Fahrer Anzeichen eines Drogenkonsums fest. Der 19-Jährige räumte daraufhin prompt ein, kurz zuvor einen Joint geraucht zu haben. Im Handschuhfach fanden die Polizisten ein Tütchen mit Pilzen deren psychotrope Substanzen die menschliche Psyche beeinflussen - ein Rauschmittel. Der 19-Jährige musste mitkommen, er begleitete die Polizisten zur Polizeidienststelle. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!