Polizei, Kriminalität

Jahreswechsel

01.01.2017 - 08:05:25

Polizeipräsidium Offenburg / Jahreswechsel

Offenburg - In der Nacht zu Neujahr standen beim Polizeipräsdium Offenburg mehr als 200 Einsätze zu Buche. In den allermeisten Fällen musste die Polizei zu Ordnungsstörungen und Körperverletzungsdelikten ausrücken; Alkohol war dabei oftmals im Spiel. Mehrere Personen wurden bei körperlichen Auseinandersetzungen leicht verletzt. Schwere Verkehrsunfälle haben sich in der Silvesternacht glücklicherweise nicht ereignet.

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-210 E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!