Polizei, Kriminalität

Iphone weg - Betrug durch Fake-Online-Seite

08.09.2017 - 13:22:00

Polizeipräsidium Mainz / Iphone weg - Betrug durch ...

Mainz-Oberstadt - Sonntag, 03.09.2017, 16:00 Uhr, bis Donnerstag, 07.09.2017, 20:45 Uhr: Eine Mainzerin wollte ihr Handy (Iphone 7) über Ebay verkaufen. Per Privatnachricht bot ihr eine Person aus Übersee 800 Euro für das Smartphone. Sie willigte ein und man wollte die Bezahlung via PAYPAL abwickeln. Kurz darauf bekam sie eine Email, angeblich von PAYPAL, in welcher der Eingang des Geldes bestätigt wurde. Daraufhin versandte die Mainzerin das Handy zu einer angeblichen Bekannten des Käufers nach Frankreich. Anschließend wurde sie skeptisch und stellte nach telefonischer Rücksprache mit PAYPAL fest, dass es sich um eine fingierte Email handelt und sie definitiv Opfer eines Betruges geworden ist.

Anbei Informationen zu dieser Masche und anderen "Gefahren im Internet": http://www.polizei-beratung.de/medienangebot/detail/196-kl icks-momente-internetnutzer/

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de