Polizei, Kriminalität

In zwei Wochen 23 Fahrradträger weg

08.09.2017 - 15:41:38

Polizeiinspektion Anklam / In zwei Wochen 23 Fahrradträger weg

Insel Usedom - In nur zwei Wochen, vom 24. August bis zum 07. September 2017, sind auf der Insel Usedom von 23 Autos die Fahrradträger mit einem Gesamtwert von über 11.000 Euro abgebaut und entwendet worden. Die Fahrzeuge standen zumeist auf Parkplätzen vor Hotels oder Ferienunterkünften, so in Koserow, Bansin, Zinnowitz, Zempin, Balm, Heringsdorf, Ahlbeck und Korswandt. Die Täter schlugen immer in den Nachtstunden zu. So gehäuft gab es diese Diebstähle in der Region noch nie. Auszuschließen ist nicht, dass zur Zeit eine bislang unbekannte Tätergruppe gezielt Ausschau auf betreffende Pkw mit Fahrradträger hält und günstige Gelegenheiten für den Diebstahl abwartet. Daher sollten grundsätzlich nicht nur die Fahrräder, sondern auch die Träger von den Autos abgebaut werden. Sicher ist sicher!

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Axel Falkenberg Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de