Polizei, Kriminalität

In Wohnungen eingebrochen - Zeugen gesucht

14.12.2016 - 14:45:40

Polizeipräsidium Stuttgart / In Wohnungen eingebrochen - Zeugen ...

Stuttgart-Stadtgebiet - Unbekannte sind am Montag (12.12.2016) und Dienstag (13.12.2016) in Wohnungen an der Mendelssohnstraße, der Rudolf-Brenner-Straße, dem Heinrich-Gontermann-Weg, der Mönchsbergstraße, der Landauer Straße und der Straße Im Holder eingebrochen und haben Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe erbeutet. An der Mendelssohnstraße und der Rudolf-Brenner-Straße bohrten die Einbrecher in der Nacht zum Dienstag jeweils ein Loch in den Fensterrahmen und öffneten so die Fenster. Sie durchwühlten die Zimmer und stahlen Bargeld. An der Heinrich-Gontermann-Straße brachen die Täter am Dienstag zwischen 11.00 Uhr und 19.00 Uhr ein Wohnzimmerfenster auf, stiegen ein, durchsuchten die Wohnung und stahlen Schmuck. An der Mönchsbergstraße brachen Einbrecher zwischen 06.00 Uhr und 18.20 Uhr eine Terrassentür auf und stahlen aus der Wohnung Schmuck. Unbekannte hebelten am Dienstag an der Landauer Straße zwischen 06.15 Uhr und 17.45 Uhr ebenfalls eine Terrassentür auf und stahlen aus dem Schlafzimmer der Erdgeschosswohnung Bargeld. An der Straße Im Holder wuchteten Einbrecher am Dienstag gegen 19.35 Uhr ein Fenster auf und stiegen hinein. Durch den Lärm wurden Anwohner auf den Einbruch aufmerksam, woraufhin die Täter unerkannt flüchteten. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Telefon: 0711 8990-1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de