Polizei, Kriminalität

In Kiosk eingebrochen

14.11.2016 - 15:50:41

Polizei Düren / In Kiosk eingebrochen

Langerwehe - Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Freitag gewaltsam Zutritt zu einem Kiosk auf der Hauptstraße.

Gegen 03:55 Uhr wurden Anwohner durch einen lauten Knall geweckt. Beim Blick aus dem Fenster stellten sie fest, dass die Frontscheibe des dortigen Kiosks in Scherben lag. Mittels eines schweren Gegenstandes war sie zerstört worden. Die Zeugen konnten noch zwei jüngere Männer sehen, die sich mit ihrer Beute in Richtung Schießberstraße entfernten. Die Fahndung der alarmierten Polizei brachte keinen Erfolg. Erbeutet wurden nach ersten Angaben Zigaretten in noch unbestimmter Menge.

Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können, werden gebeten, sich mit der Leitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de