Polizeimeldungen, Kriminalität

In der Debatte über Innere Sicherheit dringt der Linken-Politiker Jan Korte darauf, das Personal bei der Polizei aufzustocken.

20.06.2017 - 16:53:29

Linken-Politiker Korte mahnt Personalaufstockung bei Polizei an

Die Polizeipräsenz in der Fläche sei in den letzten Jahren kontinuierlich abgebaut worden, sagte der Vizechef der Linksfraktion im Bundestag der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Dienstagsausgabe). Auch deshalb hätten viele Bürger das Gefühl, in unsicheren Zeiten zu leben.

Insbesondere für den Streifendienst brauche die Polizei mehr Personal. Schärfere Gesetze lehnt der Innenpolitik-Experte hingegen ab: "Die bisherige Gesetzeslage ist ausreichend", so Korte. Nötig sei vielmehr eine unabhängige Evaluation aller Sicherheitsgesetze der vergangenen 15 Jahre. "Alles muss auf den Prüfstand, ob es tatsächlich mehr Sicherheit gebracht oder vielmehr nur Freiheit eingeschränkt hat", forderte der Vizevorsitzende der Linksfraktion im Bundestag. Die Expertin für Polizei und Menschenrechte bei Amnesty International, Maria Scharlau, sagte der Zeitung, mehr Polizei sei zwar kein Garant für mehr Sicherheit. Die Polizei sollte aber so gut ausgestattet sein, dass alle Polizisten professionell und deeskalierend arbeiten können.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Strobl will Umgang mit jugendlichen Intensivtäter zum Thema machen Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl hat sich dafür ausgesprochen, über den Umgang mit eingewanderten, jugendlichen Intensivtätern in den Koalitionsverhandlungen mit SPD zu sprechen. (Polizeimeldungen, 15.12.2017 - 17:51) weiterlesen...

Städte fordern harte Linie gegen kriminelle Flüchtlinge Deutschlands Städte schlagen wegen einer Überforderung durch kriminelle minderjährige Flüchtlinge Alarm und fordern die Unterbringung von Wiederholungstätern in geschlossenen Einrichtungen. (Polizeimeldungen, 13.12.2017 - 05:01) weiterlesen...

Polizeigewerkschaft wirft NRW-Innenminister Reul Aktionismus vor Der NRW-Chef der Polizeigewerkschaft GdP, Arnold Plickert, lehnt den neuen Sicherheitsvorstoß von NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) ab: "Wir brauchen in NRW keine Hilfssheriffs, sondern mehr richtige Polizisten auf der Straße", sagte Plickert der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). (Polizeimeldungen, 12.12.2017 - 13:35) weiterlesen...

Wachsende Anwendung von Fußfesseln in Deutschland Die Zahl der mit elektronischen Fußfesseln kontrollierten Personen ist gestiegen. (Polizeimeldungen, 12.12.2017 - 08:35) weiterlesen...

Berichte: Explosion an Busbahnhof in Manhattan Am Port Authority Bus Terminal im New Yorker Stadtbezirk Manhattan hat es am Montagmorgen offenbar eine Explosion gegeben. (Polizeimeldungen, 11.12.2017 - 14:18) weiterlesen...

Innenminister: Deutschland ist sicherer geworden Ein Jahr nach dem Terroranschlag von Berlin hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) eine Verbesserung der Sicherheitslage festgestellt. (Polizeimeldungen, 11.12.2017 - 01:02) weiterlesen...