Polizei, Kriminalität

In den Graben gefahren

27.06.2017 - 14:16:55

Polizei Düren / In den Graben gefahren

Niederzier - Ein 32 Jahre alter Mann verursachte am späten Montagabend einen Verkehrsunfall. Eigenen Angaben nach wurde er von der Sonne geblendet.

Der Autofahrer aus Düren befuhr gegen 20:55 Uhr die B 56 in Fahrtrichtung Jülich. Unmittelbar vor dem Ortseingang nach Selhausen lenkte der 32-Jährige nach rechts: die Sonne blendete ihn, so erklärte er, weshalb er irritiert darüber war, wo sein Fahrstreifen weiter führte. Der Wagen des Düreners geriet ins Schleudern und kam im rechtsseitig der Fahrbahn gelegenen Graben zum Stehen.

Leichtverletzt wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht. Sein Wagen musste von der Unfallstelle abtransportiert werden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de