Polizei, Kriminalität

In Container eingebrochen

26.09.2017 - 13:06:44

Polizeipräsidium Stuttgart / In Container eingebrochen

Stuttgart-Nord - Ein unbekannter Mann ist am Montagnachmittag (25.09.2017) in einen Wohn- und Bürocontainer am Inneren Nordbahnhof eingebrochen. Die 35 Jahre alte Bewohnerin des zweigeschossigen Containers hielt sich gegen 15.20 Uhr im Obergeschoss auf, als sie eine Erschütterung bemerkte. Als sie aus dem Fenster blickte, sah sie den Unbekannten aus einem Fenster des Erdgeschosses steigen. Offenbar hatte der Mann ein gekipptes Fenster aufgedrückt und einen Geldbeutel mit Bargeld und persönlichen Papieren gestohlen. Zwei Anwohner verfolgten den Unbekannten, verloren ihn jedoch auf dem Pragfriedhof aus den Augen. Der Täter war zirka 175 Zentimeter groß, etwa 30 Jahre alt, hatte helle, große, vermutlich blaue Augen, kurz rasierte dunkle Haare und helle Haut. Die 35-Jährige beschrieb sein Aussehen als arabisch. Bekleidet war der Mann mit einer blauen Jeans, die Oberbekleidung konnte die 35-Jährige nicht beschreiben. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 2 Wolframstraße unter der Rufnummer +4971189903200 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!