Polizei, Kriminalität

Im Kreisverkehr Rollerfahrer übersehen

13.06.2017 - 15:51:34

Polizei Düren / Im Kreisverkehr Rollerfahrer übersehen

Aldenhoven - Beim Einfahren in einem Kreisverkehr übersah am Montagmittag ein Lkw-Fahrer einen Rollerfahrer. Dieser konnte einen Zusammenstoß zwar verhindern, stürzte aber trotzdem und verletzte sich leicht.

Gegen 14:40 Uhr verließ ein 61-jähriger Lkw-Fahrer aus Wassenberg an der Anschlussstelle Aldenhoven die Autobahn 44 und fuhr in den dortigen Kreisverkehr ein. Zur gleichen Zeit befand sich ein 57-Jähriger aus Jülich mit dem Roller bereits im Kreisel. Dies nahm der Lkw-Fahrer offensichtlich nicht wahr. Der Rollerfahrer musste in der Kreisbahn nach links ausweichen und bremsen. Hierdurch kam er zu Fall und verletzte sich.

Mit einem RTW wurde er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Roller entstand ein Sachschaden von circa 1500 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!