Polizei, Kriminalität

Ibbenbüren, PKW-Aufbrüche / Sachbeschädigungen

17.11.2016 - 16:55:32

Polizei Steinfurt / Ibbenbüren, PKW-Aufbrüche/Sachbeschädigungen

Ibbenbüren - Unbekannte Personen haben in der Nacht zum Donnerstag (17.11.2016) mehrere PKW aufgebrochen bzw. beschädigt. Bei der Polizei meldeten sich mehrere Geschädigte, und zwar vier von der Feldstraße und einer von der Garnaustraße. Alle Fälle hatten sich in den Nachtstunden zum Donnerstag ereignet, etwa ab 20.00 Uhr. Eine Zeitangabe ist für die Polizei besonders interessant. Ein Autofahrer konnte den Tatzeitraum für den Diebstahl aus seinem an der Feldstraße geparkten PKW zwischen 02.00 Uhr und 05.00 Uhr eingrenzen. Unbekannte hatten, wie an den anderen Wagen, eine Seitenscheibe zertrümmert. Nur einmal waren sie offenbar nicht in den Innenraum gelangt. Aus den Fahrzeugen an der Feldstraße erbeuteten der oder die Täter Portmonees und ein Navigationsgerät. Aus einem silbernen Hyundai, der an der Garnaustraße stand, entwendeten die Diebe ebenfalls ein Navigationsgerät. Die Sachschäden werden jeweils mit mehreren Hundert Euro angegeben. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315. Insbesondere durch die Geräusche beim Zertrümmern der Scheiben könnten Zeugen aufmerksam geworden sein.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!