Polizei, Kriminalität

Ibbenbüren-Laggenbeck, Einbrüche gemeldet

23.05.2017 - 17:32:02

Polizei Steinfurt / Ibbenbüren-Laggenbeck, Einbrüche gemeldet

Ibbenbüren - In verschiedenen Laggenbecker Gebäuden haben am Montagabend oder in der Nacht zum Dienstag (23.05.2017) Einbrecher nach Diebesgut gesucht. In der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 07.30 Uhr hebelten Unbekannte am Kindergarten an der Straße "Am Postamt" ein rückwärtiges Fenster auf. Bei der Suche nach Wertgegenständen durchsuchten sie mehrere Schränke und entwendeten daraus etwas Bargeld. Auch an einer diakonischen Einrichtung am Rotkäppchenweg hebelten Diebe ein Fenster auf. Hier hielten sie sich in der Zeit zwischen Montag, 16.30 Uhr und dem nächsten Morgen, um 07.50 Uhr, auf. In dem Gebäude fanden sie einen Tresor, den sie gewaltsam öffneten. Aus dem Safe entwendeten sie Bargeld. Auch in den Büros des Nachbargebäudes hielten sie sich auf. Hier durchsuchten sie sämtliche Behältnisse. Nach ersten Erkenntnissen nahmen sie ein mobiles Navigationsgerät mit. In der Zeit zwischen Montagabend, 19.00 Uhr und dem frühen Dienstagmorgen, 05.00 Uhr, wollten unbekannte Täter in eine Bäckerei an der Mettinger Straße einsteigen. Die gut gesicherte Zugangstür hielt aber stand und die Diebe blieben draußen. Um 02.35 Uhr, ebenfalls in der Nacht zum Dienstag, bemerkten Bewohner des Dompfaffweges, dass der Bewegungsmelder die Außenbeleuchtung eingeschaltet hatte. Sie schauten nach der Ursache und konnten drei männliche Personen erkennen. Das Trio kam aus ihrem Carport und lief in Richtung Ibbenbürener Straße davon. Kurz danach hörten sie einen Wagen wegfahren, der auffallend laut war. Wie sich herausstellte, hatten sich die Diebe bereits in dem Einfamilienhaus aufgehalten und unter anderem einen Laptop und einige Flaschen mit alkoholischen Getränken gestohlen. Die Geschädigten konnten mitteilen, dass alle männliche Personen Anfang bzw. Mitte 20 Jahre alt waren. Eine Person war auffallend dünn, hatte längere, krause Haare und trug eine Jeanshose sowie eine cognacfarbene Lederjacke. Ein zweiter Mann war mit einer kurzen Hose und einer beigen Jacke bekleidet. Dieser war etwas stabiler als die erste Person. Die Polizei sucht in allen Fällen nach Zeugen. Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!